Dr. Matthias Miersch

Fachgebiete:

Öffentliches Recht
Strafrecht
Saat- und Sortenschutzrecht
Gentechnikrecht
Kommunalrecht

Sekretariat:

Rechtsfachwirtin Ilka Mager
+49 511 228863-12

Berufsbezeichnung:

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Strafrecht

Fokus:

Fachanwalt für Strafrecht. Zu den Schwerpunkten der anwaltlichen Arbeit gehören das Öffentliche Recht und das Kommunalrecht sowie Saat- und Sortenschutzrecht
und Gentechnikrecht.

Lebenslauf: 

Politischer Werdegang

seit Dezember 2017:

stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion für die

Bereiche Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit; Energie; Ernährung und Landwirtschaft sowie Tourismus

2009-2017:

umweltpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion

seit Juni 2015:

Sprecher der Parlamentarischen Linken (PL) in der SPD-

Bundestagsfraktion

seit November 2013:

Mitglied im Parteivorstand der SPD

2005, 2009, 2013 und 2017:

direkt gewählter Abgeordneter des Deutschen Bundestages für den

Wahlkreis 47 Hannover-Land II

seit März 2009:

Vorsitzender des SPD-Unterbezirks Region Hannover

2005-2009:

stellvertretender Vorsitzender der SPD in der Region Hannover

2001:

Sachverständiger im Agrarausschuss des Europäischen Parlaments

2000-2005:

stellvertretender Vorsitzender des SPD-Unterbezirks Hannover-Land

1995-2005:

Vorsitzender der SPD-Ratsfraktion Laatzen

seit 1991:

Mitglied im Rat der Stadt Laatzen

seit 1990:

Mitglied der SPD

 

Beruflicher Werdegang

seit 2010:

in Partnerschaft mit Bernzen Sonntag Rechtsanwälte

ab 2000:

Partner in der Rechtsanwaltskanzlei Rischmüller – Pörtner und

Kollegen

seit 2000:

Fachanwalt für Strafrecht

1999:

Promotion an der Universität Hannover in Verfassungsrecht und

Rechtsgeschichte

seit 1. Juli 1997:

Zulassung als Rechtsanwalt

1997:

Zweites Juristisches Staatsexamen

1996:

Ergänzungsstudium an der Verwaltungshochschule Speyer

1993:

Erstes Juristisches Staatsexamen

1988-1996:

Ersatzdienst sowie anschließende Tätigkeit im Rettungsdienst und

Katastrophenschutz der Johanniter

1988:

Abitur an der Kooperativen Gesamtschule / Albert-Einstein-Schule

Laatzen

1985-1995:

Fußballschiedsrichter im Kreis und im Bezirk Hannover

1983-1993:

ehrenamtlich tätig im CVJM und in der Thomasgemeinde Laatzen

 

Mitgliedschaften

seit September 2016:

Mitglied der Kammer für nachhaltige Entwicklung der Evangelischen

Kirche in Deutschland

seit 2010:

Kuratoriumsmitglied der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU)

sonstige:

Mitglied beim NABU, CVJM, der AWO sowie im Beirat der Deutschen

Umweltstiftung (ehrenamtlich)


Privates

geboren am 19.12.1968 in Hannover

eingetragene Lebenspartnerschaft

 

Publikationen

 

 

nach oben

Impressum | Datenschutz