Verkehrsrecht

Das Verkehrsrecht umfasst Fragestellungen, die im weitesten Sinne der örtlichen Veränderungen von Gütern und Personen gelten. Die einzelnen Rechtsnormen stammen sowohl aus dem öffentlichen Recht wie aus dem Privat- und Strafrecht und lassen sich infolge Ihrer Unterschiedlichkeit nicht im Rahmen eines einheitlichen Gesetzes zusammenfassen. Beispiele für die Bereiche des Verkehrsrechts sind insbesondere

  • Straßenverkehrsrecht bzw. die Straßenverkehrsordnung
  • Verkehrsstrafrecht und Bußgeldsachen
  • Fahrerlaubnisrecht
  • Kauf-, Miet- und Leasingrecht
  • Verkehrshaftungsrecht (Sach- und Personenschäden in Folge eines Verkehrsunfalls)
  • Versicherungsrecht

In der praktischen Handhabung umfasst das Verkehrsrecht vor allem den Individualverkehr, also das Fahren mit Kfz, Fahrrädern, aber natürlich auch Fußgänger. Im und am Verkehrsrecht beteiligte Personen sind insbesondere

  • Eigentümer, Halter, Fahrer und Insassen von Fahrzeugen
  • Versicherungsnehmer und Versicherungsgesellschaften
  • Führerscheinstellen, Ärzte und Psychologen
  • Richter, Rechts- und Staatsanwälte
  • Sachverständige und Zeugen

Im Verkehrsrecht sind wir Ihnen gerne von A (wie Autounfall) bis Z (wie Zentralregister Flensburg) behilflich.

Ihre Partner für Verkehrsrecht

Stefan Kranz  
Andreas Lubitz  
Stephan Rieß  
Peter Schlüter  

Impressum | Datenschutz