christian-grube-16-9

Rezension unseres Partners Dr. Christian Grube zu Andreas Hänlein, Recht der Sozialen Dienste

Unser Partner Dr. Christian Grube hat eine Rezension zum Buch „Recht der Sozialen Dienste“ von Andreas Hänlein, erschienen im Verlag C. H. Beck in München 2018, verfasst, die wir an dieser Stelle gerne veröffentlichen.

Andreas Hänlein, Recht der Sozialen Dienste, C.H.Beck, München 2018

Das anzuzeigende Buch, das in der Reihe „Soziale Arbeit in Studium und Praxis“ als Studienliteratur erschienen ist, und aus einer Lehrveranstaltung des Verfassers hervorging, der als Professor an der Universität Kassel lehrt, führt tief in das Recht der sozialrechtlichen Leistungserbringung ein. Das Leistungserbringungsrecht ist eine Materie, die als solche selten zusammenhängend wissenschaftlich bearbeitet worden ist. Daher ist das Werk des Verfassers besonders zu begrüßen.

Zu Recht beginnt der Verfasser folglich mit einem Abschnitt, in dem er das Recht der sozialen Dienste „als Rechtsgebiet“ bezeichnet. Dadurch wird die Perspektive deutlich, die eingenommen werden soll. In einem „Allgemeinen Teil“ stellt der Verfasser das sozialrechtliche Dreiecksverhältnis anschaulich dar und behandelt alle Seiten dieses Dreiecks samt ihren Akteuren. Damit ist die dogmatische Grundlage gelegt für eine Darstellung der einzelnen Sozialleistungsbereiche, die in einem umfangreichen „Besonderen Teil“ enthalten ist. Während in Lehrbüchern zumeist nur die materiell-rechtlichen Ansprüche der Leistungsberechtigten behandelt werden, befasst sich der Verfasser folgerichtig durchgehend auch mit dem zivilrechtlichen Erfüllungsverhältnis zwischen dem Leistungsberechtigten und dem Leistungserbringer sowie mit dem Leistungsverschaffungsverhältnis zwischen dem Sozialleistungsträger und dem Leistungserbringer. Diese konsequent eingehaltene Perspektive ist sehr zu begrüßen und liegt in dieser stringenten Form in der wissenschaftlichen Literatur bisher nicht vor.

Das 119 Seiten umfassende Buch bietet nicht nur Studierenden einen vorzüglichen Einstieg in das schwierige Thema des Leistungserbringungsrechts, sondern kann allen Sozialrechtlern jeglicher Profession als gute Arbeitsgrundlage dienen. Der Preis von 29,80 € ist zudem sehr attraktiv.

Weitere Meldungen ...

Rezension unseres Partners Dr. Christian Grube zu Andreas Hänlein, Recht der Sozialen Dienste

Unser Partner Dr. Christian Grube hat eine Rezension zum Buch „Recht der Sozialen Dienste“ von Andreas Hänlein, erschienen im Verlag C. H. Beck in München 2018, verfasst, die wir an dieser Stelle gerne veröffentlichen.

Weiterlesen ...

Übersicht der Veröffentlichungen im Jahr 2018

Die Anwälte und Kooperationspartner von BERNZEN SONNTAG Rechtsanwälte Steuerberater haben auch im Jahr 2018 zahlreiche Publikationen vor allem im Bereich der Sozialwirtschaft veröffentlicht.

Im Anhang finden Sie eine Liste dieser Veröffentlichungen.

Weiterlesen ...

Ansgar Dittmar wird Geschäftsführer der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Hessen-Süd

Wir gratulieren herzlich unserem Partner Ansgar Dittmar, der mit Wirkung zum 1. Juni 2019 zum Geschäftsführer der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Hessen-Süd mit einer Personalverantwortung für knapp 3.500 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer bestellt worden ist.

Weiterlesen ...

Impressum | Datenschutz