Übersicht der Veröffentlichungen im Jahr 2019

Die Anwälte und Kooperationspartner von BERNZEN SONNTAG Rechtsanwälte Steuerberater haben auch im Jahr 2019 zahlreiche Publikationen vor allem im Bereich der Sozialwirtschaft veröffentlicht.

Im Anhang finden Sie eine Liste dieser Veröffentlichungen.

 


Univ.-Prof. Dr. Peter Bringewat

  • Das Familiengericht: (k)eine Gefahr für das Kindeswohl?!, in: Zeitschrift für Kindschaftsrecht und Jugendhilfe 2019, 248 ff.

 

Prof. Dr. Peter Mrozynski

  • Kommentar zum SGB I , 6. Auflage, München 2019

 

Reinhard Wabnitz

  • Grundkurs Kinder- und Jugendhilferecht für die Soziale Arbeit, 5. Auflage München und Basel 2019
  • Fischer/Wabnitz/Sauer, Grundkurs Berufsrecht für die Soziale Arbeit, 1. Auflage, München und Basel 2019
  • Kommentar Hessisches Krankenhausgesetz 2011, 3. Auflage, gebundene Ausgabe, Wiesbaden 2019
  • Grundkurs Familienrecht für die Soziale Arbeit, 5. Auflage, München und Basel 2019
  • Rechtliche Grundlagen für die Bildung, Betreuung und Erziehung von Kindern nach dem Kinder- und Jugendhilferecht, insbesondere im Hort, in: Plehn (Hrsg.), Qualität in Hort, Schulkindbetreuung und Ganztagsschule, Freiburg 2019, S. 78-93
  • Überarbeitung der Kommentierungen zu den §§ 82 und 85 SGB VIII, des Gesamtliteraturverzeichnisses sowie SGB VIII-aktuell 1/2019, in: Wabnitz/Fieseler/Schleicher, Kinder- und Jugendhilferecht. Gemeinschaftskommentar zum SGB VIII (GK-SGB VIII), Neuwied seit 1998, 74. Aktualisierungslieferung Januar 2019
  • Überarbeitung des Stichwortverzeichnisses sowie SGB VIII-aktuell 2/2019, in: Wabnitz/Fieseler/Schleicher, Kinder- und Jugendhilferecht. Gemeinschaftskommentar zum SGB VIII (GK-SGB VIII), Neuwied seit 1998, 75. Aktualisierungslieferung April 2019
  • Kinder- und Jugendhilfegesetz (KJHG), Beitrag in socialnet Lexikon
  • SGB VIII – Achtes Buch Sozialgesetzbuch (Kinder- und Jugendhilfe), Beitrag in socialnet Lexikon
  • Überarbeitung der Kommentierungen zu den §§ 5, 8 und 84 SGB VIII sowie SGB VIII-aktuell 4/2019, in: Wabnitz/Fieseler/Schleicher, Kinder- und Jugendhilferecht. Gemeinschaftskommentar zum SGB VIII (GK-SGB VIII), Neuwied seit 1998, 77. Aktualisierungslieferung Oktober 2019
  • UN-Kinderrechtskonvention: 25 Jahre Staatenberichte, Empfehlungen des UN-Ausschusses für die Rechte des Kindes und Umsetzung in Deutschland, in: Schulze/Witek (Hrsg.), Perspektiven von Kindern auf Gewalt in ihren Lebenswelten, Kassel University Press, S. 59-66
  • Zur Aufgabenverteilung von Vertragsparteien, Schiedsstelle und Verwaltungsgericht nach den §§ 78b und 78g SGB VIII, in: Landesjugendamt-Info Dezember 2018, S. 9, und homepage Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung Rheinland-Pfalz sowie in: ZKJ Heft 5/2019, S. 175-177

 

Prof. Dr. Dr. h. c. Reinhard Wiesner

  • Schritte auf dem Weg zur Verselbstständigung im Leistungsspektrum der Kinder und Jugendhilfe, in: Jugendhilfe 57 (2019) 4 S. 381-390.
  • Sozialgesetzbuch 8.Buch Kinder- und Jugendhilfe, in: Bundesministerium für Arbeit und Soziales (Hg.), Übersicht über das Sozialrecht 16. Aufl. 2019, S. 597-627
  • Von der Inobhutnahme in die Anschlusshilfe - Rechtsfragen zum Ablauf der Inobhutnahme nach § 42 SGB VIII, in: Zeitschrift für Kindschaftsrecht und Jugendhilfe 14 (2019) 4, S. 402- 406

Weitere Meldungen ...

Die Zielvereinbarung – Anmerkung zu BSG, Urteil vom 28.01.2021 – B 8 SO 9/19 R

Die Träger der Eingliederungshilfe verlangen regelmäßig von dem Leistungsberechtigten den Abschluss der von dem Leistungsträger vorformulierten Zielvereinbarung, bevor eine Bewilligung einer Leistung erfolgen könne. Die Leistungsberechtigten stehen dann vor der Frage, ob sie die Zielvereinbarung unterschreiben sollen, obwohl sie mit deren Inhalt nicht einverstanden sind.

Zu dieser Problematik hat sich das BSG in dem Urteil vom 28.01.2021 – B 8 SO 9/19 R geäußert (Rn. 27 ff.). Die wichtigsten Aussagen hat unser Partner Dr. Christian Grube zusammengefasst.

Weiterlesen ...

Carola Veit im Podcast „Wie ist die Lage“

Seit zehn Jahren bekleidet unsere Partnerin Carola Veit mittlerweile das Amt der Präsidentin der Hamburgischen Bürgerschaft. Im Podcast „Wie ist die Lage“ der Hamburger Morgenpost erklärt sie, welche Aufgaben sie als Bürgerschaftspräsidentin hat und was im politischen Alltag derzeit besondere Herausforderungen mit sich bringt.

Weiterlesen ...

Veröffentlichung von Prof. Dr. Dr. Christian Bernzen und Dr. Christian Grube zu Rechtsfragen zur Corona-Krise für Kinderbetreuungseinrichtungen

„Das Corona-Virus hat die Welt im Griff.“ Mit diesem Zitat beginnt der Herausgeber Prof. Dr. Hubert Schmidt das Vorwort der nunmehr 3. Auflage des erneut um relevante Themenbereiche gewachsenen Werkes zu Rechtsfragen der Corona-Krise und gibt einen Hinweis auf die durch die Pandemie notwendigen Lösungsansätze auch gerade der Rechtspraxis auf dramatisch neue Herausforderungen in unser aller Lebenssituationen. Die Partner unserer Kanzlei Prof. Dr. Dr. Christian Bernzen und Dr. Christian Grube beleuchten in ihrem in der 3. Auflage neu hinzugekommen Themenfeld die Auswirkungen der Pandemie für den Themenbereich der Kinderbetreuungseinrichtungen.

Weiterlesen ...

Impressum | Datenschutz