Büro Genf

Genf, zweitgrößte Stadt der Schweiz und traditionsreicher Sitz einer Vielzahl internationaler Organisationen, darunter der Welthandelsorganisation (WTO), ist ein Standort unserer Kanzlei.

Wir sind in Genf mit Rechtsanwalt Hannes Schloemann, LL.M. vertreten.

Schwerpunkte unserer anwaltlichen Tätigkeit in Genf: - Wirtschaftsvölkerrecht (insbes. WTO-Recht sowie das Recht regionaler und bilateraler Handelsabkommen); - deutsche und EU-Außenwirtschaftsrecht; - EU-Wirtschaftsverwaltungsrecht, insbes. - EU-Beihilfenrecht; - EU-Marktordnungsrecht; - EU-Vergaberecht.

 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

RA Hannes Schloemann, LL.M.
27, quai du Mont-Blanc
CH-1201 Genève
Telefon: +41 22 731 95 47
Telefax: +41 22 731 95 91
E-mail:

Gutachten unserer Partner Wiesner und Schlüter schafft die Grundlage für ein neues Jugendfördergesetz Berlin

Der Berliner Senat hat auf der Grundlage eines Gutachtens unserer Partner Prof. Dr. Dr. h. c. Reinhard Wiesner und Prof. Dr. Bernd Schlüter den Entwurf für ein Jugendförder- und Beteiligungsgesetz auf den Weg gebracht und ihn am 28. Januar der Presse vorgestellt.

Leer más...

Umfangreiche Mitwirkung unseres Partners Götz-Georg von Randow am neuen Kommentar zu den AVR.DD

Unser Partner Götz-Georg von Randow aus unserem Berliner Büro hat sehr umfangreich am neuen Kommentar zu den Arbeitsvertragsrichtlinien der Diakonie Deutschland (AVR.DD) von Joussen/Steuernagel mitgewirkt, der im Verlag C. H. Beck erschienen ist.

Leer más...

Veröffentlichung zum Thema „Schiedsstellen im Sozialrecht“ von Dr. Christian Grube

Wir möchten Sie auf einen Aufsatz unseres Partners Dr. Christian Grube zum Thema „Schiedsstellen im Sozialrecht“ in der Zeitschrift RP Reha aufmerksam machen.

Leer más...

Impressum | Datenschutz